Klassik zum Staunen

Einen Musikgenuss der besonderen Art erlebten die 4. Klassen am 24.3.17 im Prinzregententheater. Sie besuchten das Ballett „Der Feuervogel“, das vom Münchner Rundfunkorchester und dem Kinderballett der Ballettschule Ottobrunn aufgeführt wurde. Mit der Orchestermusik „Der Feuervogel“ wurde der Komponist Igor Strawinsky 1910 weltberühmt. Die Handlung des Balletts greift uralte Sagen aus der russischen Heimat des Komponisten auf. Sie erzählt vom geheimnisvollen Feuervogel, vom Prinzen Iwan und von dem bösen Zauberer Kastschej.

Schon in den letzten Wochen stand „Der Feuervogel“ im Musik- und Kunstunterricht im Mittelpunkt. Sogar eine Geigerin des Rundfunkorchesters besuchte die 4. Klassen im Unterricht und spielte Ausschnitte aus der Geschichte vor. Die Schüler wurden in die Musik der Klassik eingeführt und waren sehr begeistert.

Die 4. Klassen im Museum „Mensch und Natur“

Die vierten Klassen besuchten zum HSU-Thema „Wasser- ein besonderer Stoff“ einen Workshop im Museum „Mensch und Natur“. Zuerst wurden wir in die Entstehungsgeschichte des Wassers auf unserer Erde eingeführt.

Nach einer Pause durften dann alle Kinder in Dreiergruppen Experimente durchführen und die Eigenschaften des Wassers näher erforschen. Wusstet ihr zum Beispiel, dass die Oberflächenspannung des Wassers Reißzwecke trägt?

Wir bedanken uns herzlich für die informationsreiche Führung und die spannenden Versuche, der Vormittag hat uns sehr gefallen!

Informationen für die Eltern unserer neuen Schulanfänger

An der Schuleinschreibung am Mittwoch, den 5.4.2017 erhalten Sie mehrere Briefe mit wichtigen Informationen. Hier können Sie sie noch einmal digital einsehen:

Informationen zum 1. Schultag, Brief an das Kind, Wichtige Termine bis Juli 2017

Am 25.4.2017 findet an unserer Schule die kostenlose Informationsveranstaltung Erstklassig – „Schulanfang und Familie – Stress oder Chance?“ statt.

Mehr Informationen dazu hier.

Wie Sie Ihr Kind noch bis zum Schulstart im September spielerisch fördern können, erfahren Sie hier.

Außerdem finden Sie hier den aktuellen Schulwegplan.

Schuleinschreibung am Mittwoch, den 5.4.2017

Liebe Eltern, die Schuleinschreibung unseres Sprengelnachwuchses findet am 5. April 2017 von 14.00 bis 18.00 Uhr statt.

Bitte vergessen Sie nicht: Ihr Kind, Geburtsurkunde, Ausweise (falls keine deutsche Staatsbürgerschaft vorliegt), Nachweis der schulärztlichen Untersuchung (insofern schon stattgefunden) und etwas Geduld. Der Elternbeirat begrüßt sie mit Kaffee und Kuchen.

Elternabend und Eltern-Kind-Workshop : Lernen lernen

Liebe Eltern!

Der Elternbeirat lädt ein zu zwei Veranstaltungen zum Thema Lernen.

Elternabend Lernen lernen

am 21.03.2017 um 19.30 Uhr, Raum 017 Erdgeschoss (Klasse 3b)

Es werden Lerntricks vorgestellt, die Eltern mit ihren Kindern leicht anwenden können. Dazu gibt es eine Vielzahl an zusätzlichen Informationen über das Lernen.

Eltern-Kind-Seminar (nur für 2. und 3. Klasse) – eine Schatzkiste voller Lerntricks

am 28.03.2017 von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr, Raum 017

10 Eltern-Kind-Paare haben für zwei Stunden die Chance in einem witzigen und spielerischen Lern-Workshop zusammen einiger dieser Lerntricks auszuprobieren.

Die Teilnehmerzahl beim Eltern-Kind-Workshop ist leider nur für die 2. und 3. Klasse und auf  10 Eltern-Kind-Paare begrenzt. Sollten sich mehr anmelden, plant der Elternbeirat noch einen 2. Durchlauf.

Veranstalter: Blutenburgschule, organisiert vom Elternbeirat der Blutenburgschule, gefördert durch das Referat für Bildung und Sport der Stadt München-A-4, inhaltlich und finanziell verantwortet durch das Münchner Bildungswerk im Rahmen des pädagogischen Konzepts „Eltern-Aktiv“.

Wir freuen uns auf spannende „Lerntermine“ und hoffen, dass viele Eltern kommen werden.

Herzliche Grüße

Euer Elternbeirat

Weitere Informationen in unserem Elternbrief „Lernen lernen“

 

Die Klasse 4b zu Besuch im Rathaus

Am Montag, den 13.2.2017, durfte die Klasse 4b im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts das Münchner Rathaus besuchen. Die Schüler konnten ihr Wissen über Aufgaben und Pflichten der Stadt sowie die des Bürgermeisters vertiefen. Der Stadtrat Herr Mattar nahm sich viel Zeit und führte die Klasse auf sehr freundliche Art und Weise durch das Rathaus. Im kleinen und großen Sitzungssaal beantwortete er geduldig alle Fragen. Herr Mattar erklärte ausführlich die Abläufe in der Verwaltung, die verschiedenen Ämter der Gemeinde und die Aufgaben der einzelnen Mitarbeiter. Wir möchten uns bei Herrn Mattar für den informationsreichen Vormittag bedanken!

„fit 4 future“ geht in die nächste Runde

Einladung zum Elternabend

Liebe Eltern,

fit4future ist eine Initiative der Cleven-Stiftung, die gegen Bewegungsarmut und Fettleibigkeit von Kindern aktiv ist. Das Programm beschäftigt sich mit den Kernpunkten Bewegung, Ernährung und Brainfitness, um das Bewegungs- und Essverhalten der Kinder langfristig positiv zu beeinflussen und Themen wie Stress und Aggression frühzeitig entgegenzuwirken. Möglichkeiten auf, wie das fit4future-Programm auch zu Hause umgesetzt werden kann.

Monika Ziebart, Oecotrophologin und fit4future Coach, informiert Ihre Kinder im fit4future-Workshop am 7. Februar  über gesunde Ernährung. Beim Eltern-Event am 16. Februar um 19.30 Uhr in Raum 018 verrät sie Tipps und Tricks, sensibilisiert zum Thema und zeigt Möglichkeiten auf, wie das fit4future-Programm auch zu Hause umgesetzt werden kann.

Wir möchten Sie motivieren, sich der Thematik anzunehmen und freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Hier finden Sie noch einmal das Einladungsschreiben.

Unterstützung für den Förderverein

 

Am Dienstag, den 20. Dezember, kam der Schauspieler Martin Spitzweck zusammen mit seinem Musiker Preston zu uns und begeisterte die Kinder der 2. – 4. Jahrgangsstufe mit feinsinnigen und humorigen Geschichten zum Mitdenken und Nachdenken. Die Künstler spendeten einen Teil ihrer Gage zugunsten des Fördervereins.

Wir bedanken uns ganz herzlich dafür.

 

Frohe Weihnachten!

Hoffnungsvoll blicken wir in das Jahr 2017 und freuen uns auf die Fortsetzung des konstruktiven Miteinanders aller Mitglieder unserer Schulfamilie!

Allen Familien wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest, frohe Festtage, an denen Sie alle viel Kraft tanken können und viele Momente des Lichts im Jahr 2017!

Hier finden Sie den aktuellen Elternbrief.