Schulkalender 2016

Liebe Eltern, die Kinder haben wieder tolle Kunstwerke geschaffen. Im Lichthof finden Sie eine Stellwand mit den Kalenderblättern, um sich einen Eindruck zu verschaffen! Bis Montag (23.11.) können Sie über die Klassenlehrer oder im Sekretariat die neuen Schulkalender bestellen. (10€)

Vorlesen macht erfolgreich

Kinder, denen täglich vorgelesen wird, entwickeln sich positiver. Unabhängig vom Bildungsniveau der Eltern.

Regelmäßiges Vorlesen hat einer Studie zufolge einen positiven Einfluss auf die schulische und soziale Entwicklung von Kindern – und das unabhängig vom Bildungsniveau der Eltern. Das ist das Ergebnis der Vorlesestudie 2015, die von der Stiftung Lesen in Berlin vorgestellt wurde. Demnach hatten rund 70 Prozent der Acht- bis Zwölfjährigen aller Bildungsschichten im Fach Deutsch eine sehr gute oder gute Note, wenn ihnen täglich vorgelesen wurde.Für die Studie wurden 524 Kinder der genannten Altersgruppe und ihre Mütter befragt, sie wird seit 2007 jährlich durchgeführt. Den Angaben zufolge ist sie repräsentativ für Familien und Kinder im Vorlesealter.
„Tägliches Vorlesen unterstützt Kinder auch dann in ihrer Entwicklung, wenn die Eltern kein Abitur und keinen Hochschulabschluss haben“, sagte die Leiterin des Instituts für Lese- und Medienforschung, Simone Ehmig.
Belesene Kinder gehen demnach auch lieber in die Schule. 83 Prozent der Acht- bis Zwölfjährigen, denen täglich vorgelesen wurde, gaben an, „sehr gern“ dorthin zu gehen. Bei den Befragten, denen selten oder nie vorgelesen wurde, sagten das nur 43 Prozent.
Quelle: Handelsblatt GmbH