Theater im Klassenzimmer – Lehrer als Schauspieler

Am Dienstag, den 07. März, durften die Lehrer der Grundschule an der Blutenburgstraße im Rahmen der Kooperation mit dem Residenztheater in die Rollen von Schauspielern schlüpfen. Anja Sczilinski, die Leiterin des Jungen Resi, sensibilisierte gemeinsam mit ihrer Assistentin Anna Horn das Kollegium für die Rolle des Lehrers im Klassenzimmer. Dabei wurden in praktischer Auseinandersetzung und durch gemeinsame Reflexion folgende Fragen beleuchtet: Welche verbalen und nonverbalen Botschaften sende ich als Lehrer, wenn ich vor einer Klasse stehe? Wie kann ich durch eine veränderte Körpersprache und Haltung eine Situation beeinflussen? Wie wirken sich persönliche Stimmungen auf mein Verhalten aus?

 

Wir bedanken uns sehr herzlich für die professionelle und freudvolle Vermittlung und hoffen auf eine beständige weitere Kooperation mit dem Residenztheater.