Kooperationen

Residenztheater

Auch in diesem Schuljahr ist unsere Schule wieder Partnerschule vom Residenztheater München.

Durch die Patenschaft soll es allen Kindern ermöglicht werden, Theaterstücke im Residenztheater zu besuchen. Die Theaterbesuche der letzten Jahre wie z.B.  „die Irrfahrten des Odysseus“ „Pünktchen und Anton“ oder „Tulpe, Tod und Nelken“, wurden in der Schule inhaltlich vor- und nachbereitet und Schauspieler kamen für Kostproben oder für Theater im Klassenzimmer zu Besuch an die Schule. Wir sind gespannt, was uns in der kommenden Saison erwartet!

_____________________________________________________________________

Spielhaus Sophienstraße

mehr dazu unter „Kooperationen – sonstige Einrichtungen“ und „Schulleben“

________________________________________________________________________

Kindergärten

Die Blutenburgschule kooperiert mit zahlreichen Kindergärten, um den Kindern schon frühzeitig einen Einblick in das Schulleben zu gewähren.

Kooperationstreffen mit den Kindergärten:
Zum ersten Treffen in diesem Schuljahr 2017/18 mit den Kindergärten trafen sich die Beauftragten Frau Kneitinger und Frau Ruhhammer. Neben allgemeinen Fragen der Zusammenarbeit wurde im Konzept das neue Jahresthema, das Schule und Kindergarten verfolgen, festgelegt: Erfolgreich lernen.
Nach der Absprache und des Abgleiches gemeinsamer Aktionen erfolgte die Einteilung der Vorkurse als wesentliches Moment der Kooperation.

_____________________________________________________________________

Vorkurs Deutsch 240:

Mit dem Vorkurs Deutsch wird das Angebot zur Sprachförderung weiter ausgebaut. Vorschulkinder mit zusätzlichem Sprachförderbedarf werden in den Räumen der Grundschule von einer Lehrerin in Kleingruppen gefördert.

Durch die frühzeitige gezielte Förderung soll der Vorkurs Deutsch helfen, Sprachbarrieren abzubauen und den Kindern den Weg in die Schule zu erleichtern.

_____________________________________________________________________